Verkehrsunfall

Verkehrsunfall

Datum: 25. September 2009
Alarmzeit: 12:38 Uhr
Art: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Verbindungsstraße Eppendorf – Borstendorf
Fahrzeuge: LF, RW, VRW
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Es ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall Ortsausgang Eppendorf Richtung Borstendorf. Ein Motorrad, welches gerade einen PKW überholt, stieß mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Der Motorradfahrer wurde mehr als 30m weit geschleudert währenddessen der überholte PKW auch noch leicht gegen den Baum fuhr. Die Fahrer der beiden PKWs blieben größtenteils unverletzt nur der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. So schwer, dass ein Rettungshubschrauber aus Dresden kommen musste. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Straßenabsperrung und die auslaufenden Flüssigkeiten. Zum Schluss wurde die Straße noch komplett bereinigt und der Verkehr wieder freigegeben. Unsere 2 Rettungsassistenten und unser Rettungssanitäter gingen dem Rettungsdienst während des gesamten Einsatzes so gut wie möglich zur Hand.